WildnisPädagogik

FederWaldErleben

Wildnispädagogik ist ein Ansatz, der Menschen zu unmittelbaren Erfahrungen mit der Natur einlädt und dadurch das gebrochene Band zwischen Mensch und Wildnis wieder wachsen lässt.

In der Praxis von Naturvölkern gibt es eine Trennung von «natürlich» und «menschlich» nicht. Diese lebten mit der Natur zusammen, wie es die Menschen seit jeher getan hatten. Die Kinder unserer Vorfahren waren von der Schule umgeben, die Natur war eine lebendige Lehrerin und jeder Verwandte war ein Mentor.

Königskerze – Zeichnung Jacqueline Geyer 2019

Wir experimentieren mit kreativen Ansätzen, um Kinder und Erwachsene zu inspirieren und zu ermutigen, eine tiefere und bewusstere Verbindung mit ihrer äuβeren und inneren Natur einzugehen.

Kursinhalte

  • Kräuterwanderungen
  • Wildpflanzenküche
  • Natur-Apotheke
  • Natur-Handwerk
  • Waldbaden
  • Naturrituale im Jahreskreis
  • Philosophie der Erde
Kräuterwanderung 2020
Wildes Kochen 2019
Natur-Apotheke – Kräuterverarbeitung 2020
Geschnitzter Löffel 2021
WeidenKorb 2019