Finanzen

FederWald HofKonzept

Wir haben bisher ein sicheres Eigenkapital von 100.000 Euro und weitere interessierte Finanzgeber. Derzeit sind wir auf der Suche nach zusätzlichen Unterstützern.

Wir rechnen sehr konservativ und haben unsere Finanzplanung vorsichtig aufgebaut. Unser Betrieb steht auf mehreren Standbeinen und einem soliden Fundament. Gröβere Aufwendungen rechnen sich meist bereits im ersten Jahr.

Wir kalkulieren vorsichtig mit dem niedrigsten Preis unserer solidarischen Preisgestaltung. Mit unserer Preisspanne lassen wir unseren kaufkräftigen Kunden Raum für Wertschätzung in Form von Kapital, ermöglichen gleichzeitig Kunden mit niedriger Kaufkraft Zugang zu organischen Lebensmitteln höchster Qualität.

Unsere Berechnungen zeigen, dass wir in unserer ganzheitlich gestalteten Produktionsumgebung sehr profitabel wirtschaften können und positiv Einfluss auf unsere direkte Umwelt nehmen.

Bei Interesse an unserer konkreten Finanzplanung kontaktieren Sie uns gerne.

Ist Nachhaltigkeit messbar?

Auf der Suche nach dem gerechten Preis für Produzent und Konsument

Wir streben eine ganzheitliche Finanzbetrachtung an. Dabei werden wir dem spannenden Forschungsfeld nachgehen, die drei Säulen der Nachhaltigkeit – Ökologie, Ökonomie und Soziales – zu messen, deren Einfluss auf die Bewertung unserer Leistungen aufzuzeigen sowie quantitativ in unsere Preisgestaltung mit einfliessen zu lassen.