Willkommen im Federwald

Willkommen im Federwald

UNSER AKTUELLER PROJEKTSTAND

WIR SUCHEN LAND

Haus, Scheune und mindestens 3 ha Land (Obstplantage, Wiese, Weide und/oder Wald) zur Gründung eines vielseitigen organisch-regenerativen Grünlandbetriebs

Auf diesen Flächen werden wir Feingemüse und Kräuter, Obst, Beeren und Pilze sowie Freiland-Eier, Weide-Masthähnchen und weiteres Geflügel vor allem für einfache Haushalte sowie vereinzelt für Restaurants, Schulen und Kindergärten aus der Region produzieren.

Dies ist bisher eine reine Konzeptwerkstatt. Am 1. März 2021 hat uns ein Grundstück in Baden-Württemberg inspiriert, unser Hof-Konzept beispielhaft auszuarbeiten. Wir konnten das Grundstück nicht erwerben und sind weiter auf der Suche nach dem Landeplatz für unsere Vision.

Die Federführer
Konstantin Dillmann & Jacqueline Geyer

Der Federwald Hof ist eine praktische Forschungsgemeinschaft für regenerative Agrikultur und produziert organische Lebensmittel von höchster Qualität zu erschwinglichen Preisen für die Region. Wir verbinden einen ganzheitlich und vielseitig gestalteten landwirtschaftlichen Betrieb mit empirischer Forschung sowie Entwicklung und Kultur an einem Ort.

Wir erarbeiten und entwerfen landwirtschaftliche Gesamtkonzepte, die von einfachen Haushalten, kleinbäuerlichen Betrieben oder auch ganzen Dörfern angewendet werden können. Ökologie, Wirtschaftlichkeit und Soziologie gehen hierbei Hand in Hand.

Die ganzheitliche Hofgestaltung wird flexibel und jederzeit imstande sein, seine vielseitig gestalteten Produktionszweige umzuwandeln. Das Fundament der Produktion bilden in den ersten drei Jahren Gemüse, Weide-Hähnchen, Eier, Suppenhühner und Kirschen. Parallel bauen wir weitere Unternehmenszweige in Abstimmung mit unseren Kunden auf.

Tranparenz, Solidarische Preisgestaltung und regionale Direktvermarktung sind die Eckpfeiler unseres Vertriebes.

Durch regenerative Bewirtschaftung, effizientes Ressourcenmanagement, Synergien natürlicher Prozesse sowie stetig optimierte Arbeitsabläufe und Produktionsbedingungen erreicht das Betriebskonzept eine hohe Kosteneffizienz.

Unsere Berechnungen zeigen, dass wir in unserer ganzheitlich gestalteten Produktionsumgebung sehr profitabel wirtschaften können und positiv Einfluss auf unsere direkte Umwelt nehmen.

Unsere Erfahrungen werden wir wissenschaftlich, visuell und leicht verständlich dargestellt über unsere Homepage und in unserem Bildungsbetrieb zur Verfügung stellen, um andere Menschen zu inspirieren und zu ermächtigen.

Interdisziplinärer Wissensaustausch, traditionelle Agrikultur verbunden mit hoher Innovationskraft sowie handwerkliche Gestaltung machen den Federwald Hof zu einem zukunftsorientierten Modell in Zeiten eines strukturellen Wandels und eines stetig wachsenden Bewusstseins für organische Lebensmittel und deren Herstellung.

 » Alles aus einem Ei «

Der Federwaldhof